Events


 

Okt
25
Do
ELEKTROSMOG / EMV / ELEKTROBIOLOGIE – Praktischer Messkurs | fachlich richtig messen schafft Vertrauen @ Verband Aargauischer Elektro-Installationsfirmen (VAEI)
Okt 25 um 08:30 – 12:30

ELEKTROSMOG / EMV / ELEKTROBIOLOGIE
Praktischer Messkurs | fachlich richtig messen schafft Vertrauen

Programm
Einführung / Repetition – Basisgrundwissen Elektromagnetische Felder, Wellen und Strahlen
Messpraxis – messen von niederfrequenten elektrischen und magnetischen Wechselfelder (E-Feld & B-/H-Feld)
Messpraxis – messen von hochfrequenten elektromagnetischen Felder (HF) mit der Breitbandmethode sowie frequenzselektiv mit Spektrumsanalyser
Kennenlernen von Messmethoden, Messgrössen und Messgeräten
Messprogramme / Protokolle / Momentan-, Einzel-, Raster- und Langzeitmessungen
Kennen lernen von Mess-Ungenauigkeit / -Abweichung und -Beeinflussung durch Messperson und Umgebung / Nah- und Fernfeld-Thematik / Frequenz und Wellenlängen
Interpretieren / Verstehen der Messresultate in Bezug auf geltende Normen oder Grundsätze
Neutrale, realitätsbezogene Wertungen gegenüber Auftraggeber und / oder Betroffenen
Messübungen in Zweier / Dreier – Gruppen oder in Demonstration in / an speziellen Objekten und in realistischer Umgebung

Zielgruppe
Der Fachkurs richtet sich an die SABE Grundschulabsolventen, SABE Mitglieder sowie Teilnehmer des Lehrgangs Baubiologie.
Weiter Interessenten die sich in der Thematik Elektrosmog / EMV / Elektrobiologie vertieftes Wissen aneignen möchten sind ebenfalls herzlich Willkommen.

Benötigte Unterlagen
Wenn möglich eigene Messgeräte mitbringen. Zu Vergleichsmessungen stehen einige Messgeräte zur Verfügung
Schreibzeug, Laptop, Taschenrechner, etc.

Ort: Verband Aargauischer Elektro-Installationsfirmen (VAEI), Weihermattstrasse 24, 5000 Aarau/AG

Datum / Zeit: Do 25. Okt 2018 | 1 Tag, 08.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Kosten: CHF 540.- | alle Preise exklusiv Mittagsverpflegung
15% Rabatt für Mitglieder VSEI und Kantonalverbände / VSEK / FGHU
50% Rabatt für SABE Mitglieder sowie SABE-Grundschulabsolventen 2018/2017/2016

Kursleitung: SABE | Urs Raschle, Messtechniker HF/NF

Anmeldung: Messkurs SABE 2018

Nov
14
Mi
EMISSIONEN UND SCHADSTOFFE VON BAUTEILOBERFLÄCHEN @ Kulturhaus Helferei | Rosa Gutknecht Zimmer
Nov 14 um 19:00 – 21:00

EMISSIONEN UND SCHADSTOFFE VON BAUTEILOBERFLÄCHEN

 

EVENT                Abend-Vortrag

DATUM               Mittwoch 14. November 2018  |  19.00 – 21.00 Uhr

ORT                    Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich | Rosa Gutknecht Zimmer

REFERENT         Diverse Referenten aus dem Anwendungsbereich (Naturfarbenmaler, Parkettleger, etc.)

THEMA                Emissionen und Schadstoffe von Bauteiloberflächen

– Welche Emissionen werden durch welche Oberflächenmaterialien in Baustellen verursacht?
– Können Oberflächeneigenschaften weitere gesundheitliche Probleme verursachen (Elektrostatik, etc.)?
– Wie können schädliche Einflüsse von Oberflächenmaterialien wirksam reduziert oder gar ganz vermieden werden?.
– Welche Label und/oder QS-Massnahmen helfen, um sich über die gesundheitlichen Auswirkungen von Oberflächen ein Bild zu verschaffen?

Bei Baumassnahmen kommen häufig die meisten schädlichen Materialien erst in der Schlussphase ins Gebäude: Anstriche, Oberflächenversiegelungen, Schutzlasuren und Kleber haben ein hohes Potential, um die Raumluftqualität nach Baufertigstellung massiv mit flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) zu belasten.

Zudem weisen synthetische Oberflächen sehr hohe elektrostatische Aufladungen (bis zu 20‘000 V) auf. Wie können Bauschaffende diese Reiz- und Schadstoffe im Innenraum wirksam reduzieren oder gar ganz vermeiden? Anwender unterschiedlicher Handwerksberufe berichten praxisnah.

KOSTEN             Gratis für FGHU-Mitglieder | Gäste beteiligen sich mit einem Unkostenbeitrag von CHF 20.-

ANMELDUNG     Online-Anmeldung unter >> gesund-wohnen.ch/veranstaltungen/event-anmeldung/

Kommentare sind geschlossen.


  • Kontaktieren Sie uns:

    URS RASCHLE
    Elektrosmog-Analysen | Lebensraum-Energetik | Lebens-Energetik | EMV-Tech
    Amselstrasse 7 | CH - 9113 Degersheim

    Tel: +41 (0)71 370 02 90 oder +41 (0)71 370 08 80 | Mail: mail (ät) urs-raschle.ch