Mobilfunkantennen Baugesuche – wie weiter?

Wir machen keine Beratungen im Bereich Einsprachen beim Baugesuchen und Rechtsbegehren gegen Bagatelländerungen von Mobilfunkantennen.

Hierfür gibt es von diversen Vereine Mustervorlagen die entsprechend angepasst werden können. Eine ganz genau Kontrolle des Baugesuches ist ebenfalls zwingend nötig, denn im “Detail liegt der Hund begaben”.

Handeln Sie frühzeitig und machen Sie eine genaue Analyse des Baugesuches bzw. der eingereichten Standortdatenblätter die auf der Gemeinde erhältlich sind. Das Vorgehen können Sie den unten aufgeführten Links entnehmen


Was können wir bieten

Kontroll-Messungen von Mobilfunkanlagen (5G / 4G / 3G / 2G)

Eine Abnahme-Messung von 5G Mobilfunkanlagen ist durch die Komplexität des neuen Mobilfunkdienstes mit den Massiv-Mimo-Antennen (Beamforming) nicht möglich. Die Behörden verwenden daher Software basierte Modellberechnungen, um die Einhaltung der bereits gelockerten CH-Anlagegrenzwerte (AGW) zu überprüfen. Diese «Nichtüberprüfbarkeit» stösst nicht nur bei der Bevölkerung, sondern auch bei Technikern auf grosse Skepsis und Ablehnung.

  • Soll eine Technologie flächendeckend eingesetzt werden, ohne dass die Behörden eine Möglichkeit haben die Einhaltung der Grenzwerte messtechnisch zu überprüfen?
  • Wir sind der Meinung das dies so nicht akzeptiert werden kann!

Eine simulierte Berechnung der möglichen Belastungen ist technisch zwar möglich, wenn alle hierzu notwendigen Daten öffentlich zur Verfügung stehen würden. Da dies aber nicht der Fall ist und die Betreiber sowie die Antennen Hersteller keine vollständigen Daten herausgeben ist eine Überprüfung weder für unabhängige Dritte noch für die Behörden möglich!

Ablauf | Kurzbeschreibung einer Mobilfunk Kontroll-Messung

  1. Frequenzselektive Übersichtsmessung mit Spektrumanalysator – Identifizierung der vorhandenen Dienste, Frequenzen und Betreiber
  2. Ev. Langzeitaufzeichnung an definiertem Standort (mind 2h)
  3. Frequenzselektive Messung der Mobilfunkdienste mit Spektrumanalysator
  4. Frequenzselektive Messung der 5G Mobilfunkdienste mit Massiv-Mimo mit Spektrumanalysator
  5. Optionale Messungen
  6. Auswertung der Daten
  7. Messbericht PDF per Mail
  8. Besprechung der Daten (Telefon oder Video)

MESSUNG • BERATUNG • SANIERUNG • KONTROLLE

  • Ohne Elektrosmog – Schritt für Schritt zu mehr Gesundheit!
  • Wir gestalten ELEKTROSMOG-freie Schlaf- und Arbeitsplätze.
  • Profitieren Sie von unserem über 20-jährigen Know-How.
  • Als Messtechniker und Fachreferent für EMV / Elektrobiologie / Bio-Elektrotechnik® in verschiedenen Fachorganisationen bürgen wir für Qualität.


Termine für Beratungen und Messungen direkt online vereinbaren

Kommentare sind geschlossen.

  • Newsletter anfordern


  • URS RASCHLE  |  ELEKTROSMOG-ANALYSEN | BIO-ELEKTROTECHNIK® | ELEKTROBIOLOGIE | EMV-TECH · EMV/U | LEBENS-ENERGETIK

    CH - 9113 Degersheim | Hörenstrasse 1 | Telefon: +41 71 370 02 90 und +41 71 370 08 80  |  Mail: mail (ät) urs-raschle.ch  | >> Klick für direkt Kontaktaufnahme >>