War-Gaming für den Profit. Mobilfunkstrahlung, Krebsgefahr & Industrielobbyismus

WarGaming für den Profit. Mobilfunkstrahlung, Krebsgefahr & Industrielobbyismus

Strategien der Mobilfunk-Industrie gegen Wissenschaftler.

Das 25-minütige diagnose:funk Dokumentar-Video „War Gaming für den Profit. Mobilfunkstrahlung, Krebsgefahr & Industrielobbyismus“ zeigt die Strategien der Mobilfunk-Industrie gegen Wissenschaftler. Bisher nicht veröffentlichtes Originalmaterial mit Zeitzeugen zeigt, mit welchen Methoden die Forschungsergebnisse zur Krebsgefahr, die von der Mobilfunkstrahlung ausgeht, geleugnet werden, bis hin zu Rufmordkampagnen an den Wissenschaftlern.

Artikel von diagnose-funk

Seit über 25 Jahren weiß man durch die Forschungen von Prof. Henry Lai (Washington), dass Mobilfunkstrahlung DNA-Strangbrüche, eine Vorstufe von Krebs auslösen, kann. Umgehend reagierte Motorola und ließ sich von der Agentur Burson & Marstaller beraten, wie man diese Forschungsergebnisse unglaubwürdig machen kann. Heraus kam das so genannte „War Game Memo“, ein interner Kriegsspielplan, der schon in den 90er Jahren zur Vorgehensweise des organisierten Wissenschaftsbetrugs in der Zigarettenindustrie diente und heute in der Mobilfunkindustrie angewendet wird. Das bedeutet:

  • Die Wissenschaftlichkeit der Ergebnisse anzweifeln, ggf. die Wissenschaftler diskreditieren.
  • Die Reproduzierbarkeit der Ergebnisse generell in Frage stellen.
  • Eigene Forschung finanzieren und kontrollieren.
  • Weltweit einheitliche Pressemitteilungen verbreiten.
  • Ausgesuchte Wissenschaftler für kritische Presseanfragen schulen.
  • Generell jedes Gesundheitsrisiko ihrer Produkte und Anwendungen abstreiten.

Diese Strategie wird bis heute angewandt. Der aktuelle Verharmlosungsartikel der Stiftung Warentest (September 2019) über die Risiken von Handys und 5G ist offensichtlich ein taktischer Mosaikstein davon. Der Film zeigt die Kontinuität dieser Strategie und mutige Wissenschaftler, die trotz aller Anfeindungen die Ergebnisse der Wissenschaft verteidigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


  •  

    URS RASCHLE  |  Elektrosmog-Analysen | Lebensraum-Energetik | Lebens-Energetik | EMV-Tech
    Postfach | CH - 9113 Degersheim
    Telefon: +41 71 370 02 90 und +41 71 370 08 80  |  Mail: mail (ät) urs-raschle.ch