Das Russische Nationale Komitee für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung fordert die Veröffentlichung neuer EMF-Warnschilder für Funknutzer von Mobiltelefonen und anderen EMF-Quellen

Das Russische Nationale Komitee für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung fordert die Veröffentlichung neuer EMF-Warnschilder für Funknutzer von Mobiltelefonen und anderen EMF-Quellen…

weiterlesen

Swisscom will 5G per 1. Oktober 2019 flächendeckend einschalten

Medienmitteilung: «Swisscom will 5G per 1. Oktober 2019 flächendeckend einschalten» Obsolete 3G-Systeme ab Dienstag 01. Okt. 2019? Veröffentlicht am 28. September 2019 von schutz-vor-strahlung.ch Ab Dienstag, 1. Oktober 2019 will die Swisscom das 5G-Netz in der ganzen Schweiz aufschalten. Mit einer Softwareänderung bei Tausenden 3G-Antennen sollen diese neu für 5G-Geräte nutzbar sein. Damit übergeht die Swisscom……

weiterlesen

War-Gaming für den Profit. Mobilfunkstrahlung, Krebsgefahr & Industrielobbyismus

WarGaming für den Profit. Mobilfunkstrahlung, Krebsgefahr & Industrielobbyismus
Strategien der Mobilfunk-Industrie gegen Wissenschaftler.…

weiterlesen

Seminar | Elektrobiologie · EMV · Elektrosmog mit SABE® Zertifikat

Fünf aufbauende Basis-Kurstage mit SABE® Zertifikat in Elektrobiologie · EMV · Elektrosmog 
Schweizweit die einzigartige und umfassendste Weiterbildung in Elektrobiologie und EMV mit SABE® Abschlusszertifikat für Elektro-, Architektur-, Technik-, & Bau-Fachleute sowie Interessierte.…

weiterlesen

5G – Digitale Revolution mit Risiken

Bis 2025 soll Österreich so flächendeckend mit der fünften Generation des Mobilfunks versorgt sein. Mediziner warnen vor den Risiken einer umfassenden Mehrbelastung durch Mobilfunk. Auch die Begeisterung für die nächste Funk-Generation hält sich in der Bevölkerung derzeit in Grenzen. 5G-fähige Handys kommen erst im Laufe des Jahres. Und weil die Gefahren einer allgegenwärtigen hochfrequenten Strahlung……

weiterlesen

5G: Verarschung der Bevölkerung erst nach den Wahlen

Die Verschiebung des Berichtes auf die Zeit nach den Wahlen kommt nicht nur den Kandidatinnen und Kandidaten höchst gelegen, sondern vielmehr noch den Mobilfunkbetreibern, die bis heute ca 400 von 18’000 bestehenden Antennenstandorten illegal, das heisst ohne Baubewilligungsverfahren auf den 5G-Standard hochgerüstet haben und nun mit Volldampf bis Ende Jahr damit fortfahren können, da weiterhin sämtliche Regulative für den 5G-Standard fehlen.
Eigentlich würden die bisherigen Regeln der NISV (Ver…

weiterlesen

Trotz 5G Moratorium – keine unabhängige Untersuchung

Trotz 5G Moratorium – keine unabhängige Untersuchung…

weiterlesen

GESUNDHEITSSCHÄDIGENDE EFFEKTE VON SMARTPHONE, RADAR, 5G UND WLAN

Gesundheitsschädigende Effekte der Strahlenbelastung Wissenschaftlich begründete Warnung eines Arztes vor den Todsünden der digitalisierten Menschheit   von Prof. em. Prof. Dr. med. habil. Karl Hecht Anlässlich seines 95. Geburtstags veröffentlicht Karl Hecht eine Grundsatz-Schrift über die ernsten Risiken der steigenden Strahlenbelastung, die in ihrer Gesamtschau auch für Laien verständlich zu lesen ist. Der Autor versteht seine Schrift zugleich als eindringliche…

weiterlesen

Gesundheit first – 5G never! (Artikel in Raum&Zeit 219/2019)

„Digitalisierung first, Bedenken second“  lautet ein aktueller Wahlkampfslogan der FDP in Deutschland, den auch die anderen Parteien inhaltlich mehr oder weniger stark vertreten. Der bekannte Arzt Prof. Dr. Karl Hecht, der in den letzten 20 Jahren von über 1000 Elektrosensiblen und Radargeschädigten um Hilfe gebeten wurde, lässt angesichts solcher politischer Blindheit und des anstehenden Rollouts……

weiterlesen

Der Herr der Dinge

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist nicht nur ein Angriff auf die Gesundheit, sondern bedroht auch unsere Freiheit.   von Wolfgang Romey  gefunden auf: https://www.rubikon.news/artikel/der-herr-der-dinge Der Widerstand gegen den neuen Mobilfunkstandard ist wichtig und richtig. So lange er sich aber auf die gesundheitlichen Risiken beschränkt, greift er zu kurz. Weithin bekannt sind ja die Gefahren durch erhöhte Strahlenbelastung.……

weiterlesen


  •  

    URS RASCHLE  |  Elektrosmog-Analysen | Lebensraum-Energetik | Lebens-Energetik | EMV-Tech
    Postfach | CH - 9113 Degersheim
    Telefon: +41 71 370 02 90 und +41 71 370 08 80  |  Mail: mail (ät) urs-raschle.ch  | >> Klick für direkt Kontaktaufnahme >>